Zur Startseite...
Spanischunterricht
Methodik
En vivo
Erfahrungen
Sitemap
Copyright und Impressum
Haftungsausschluss
Internet-Links
Hinweis zum Ausdrucken

Spanischunterricht: Methodik

 

 

Meine Methodik basiert auf Hören, Sprechen, Lesen, Üben und dem Erproben von Alltagssituationen, in denen das Neugelernte Anwendung findet. Grammatik erkläre ich spannend, sodass die Kursteilnehmer ein Gefühl dafür bekommen, wie sich die spanische Kultur und Denkweise in der Sprache ausdrücken. Dadurch werden auch komplizierte Wendungen durchschaubar und schnell vertraut. Die korrekte Aussprache üben wir dank dem Kleingruppenunterricht intensiv - mit dem Ziel, dass sich von Anfang an keine Fehler festsetzen.

Wenn eine Gruppe es wünscht, dann beschäftigen wir uns außerdem mit Literatur, Kunst und Musik des spanischen Kulturraumes - manch ein Teilnehmer fuhr schon nach dem Unterricht mit einem spanischen Lied auf den Lippen nach Hause.

Gesprächssituation, Honduras

Um eine hohe Effizienz des Unterrichts zu gewährleisten, ist es mir wichtig, die spielerischen Ressourcen der Teilnehmenden zu aktivieren. Mühelos zu lernen wie ein Kind, ist Erwachsenen durchaus möglich, daher habe ich vielfältige Lernmaterialien für den Unterricht entwickelt. Grammatik und Wortschatz baue ich systematisch auf; variantenreiche Wiederholungen festigen Ihr Können dauerhaft.

Als Spanischlehrerin qualifiziert bin ich sprachlich durch mein zweisprachiges Aufwachsen auf Las Palmas de Gran Canaria, mit spanischem und deutschem Abitur, und didaktisch durch mein Pädagogikstudium mit Abschluss in Freiburg. Ich verfüge bereits über 25 Jahre Unterrichtserfahrung.

Sylvia Führer

 

  ↑